Neustart für die Judo-­‐Frauen des PostSV (10.05.2015)

Neustart  für  die  Judo-­‐Frauen  des  Post  SV      (10.05.2015)
Pünktlich zum Muttertag startete nach mehr als 20 Jahren wieder eine Judo-Frauenmannschaft für den Post SV. In der Verbandsliga ging es für die Düsseldorfer zum TSV Dornap nach Haan.
Im ersten Durchgang mussten sich unsere Damen dem Favoriten Brander TV aus Aachen mit 2:5 geschlagen geben. Doch der zweite Kampf gegen den Jülicher JC endete mit 6:0 beeindruckend klar für das neue Team. So war die äußerst knappe 3:4 Niederlage in der letzten Begegnung gegen den Ausrichter aus Dornap leicht zu verkraften. Die erfolgreichste Kämpferin war Jana Tenkrat aus Neuss, die alle drei Einzelkämpfe für sich entscheiden konnte.
Die eindeutige Stärke, des neuen noch recht kleinen sympathischen Teams ist die super positive Stimmung in der Mannschaft. Alle freuen sich jetzt riesig auf die nächsten Kampftage. Weitere Impressionen und Informationen unter http://www.judokas.net
Harry Neuhaus, Leiter Frauenmannschaft