Intro Vereinsinformation

#####

Liebe Vereinsmitglieder, liebe Eltern, Liebe Förderer und Sponsoren, 

wie bereits jeder von euch festgestellt hat, kann derzeit aufgrund der Corona Krise kein allgemeiner Sport- und Trainingsbetrieb stattfinden. Die Stadt Düsseldorf hat allen Vereinen die Nutzung der Sportstätten bis auf Weiteres untersagt.

Verschiedene Kosten laufen jedoch weiter. Der Verein musste bereits die Beiträge an die Fachverbände und Versicherungen zahlen und auch die Infrastrukturkosten laufen weiter. Auf der anderen Seite haben wir weitgehende Einnahmeausfälle im Bereich Vermietung und Verpachtung. Darüber hinaus versuchen wir rechtlich vertretbare Lösungen zu finden, um Übungsleiter/innen und Trainer/innen weiterhin Einnahmemöglichkeiten zu eröffnen. 

Daher sind wir auf die Einnahmen durch die Vereinsbeiträge angewiesen. Wir haben im 1. Quartal die festgelegten Beiträge eingezogen und werden dies auch für das 2. Quartal machen müssen. Dies bedeutet, dass der Verein im Mai noch einmal den vollen Beitrag abbuchen wird.

Sollte ab Mai weiterhin kein allgemeiner Trainingsbetrieb möglich sein, wird der Verein im 3. Quartal auf den vollen Beitrag für die Mitglieder derjenigen Abteilungen verzichten, die vom Training rechtlich noch ausgeschlossen sind und noch keinen Betrag bezahlt haben, und diesen Vereinsmitgliedern nur den Sozialbeitrag in Höhe von 8,00 € pro Monat berechnen. (Hinweis: Vereine dürfen rechtlich auf Beiträge nicht verzichten, sofern dieser Verzicht in der Vereinssatzung nicht ausgewiesen ist!) In Härtefällen bitten wir darum, sich direkt an den Vorstand zu wenden, am besten per Email unter Geschaeftsstelle@post-sv-duesseldorf.de .

Wir können euch versichern, dass alle unsere Trainer/innen und Vorstandsmitglieder diese Situation lieber nie gehabt hätten. Nun jedoch müssen wir damit zurechtkommen. Es ist bedauerlich, dass das Vereinsleben so zum Stillstand gekommen ist, denn das gemeinsame Training hat neben dem sportlichen Aspekt natürlich auch eine wichtige soziale Funktion.

Lasst uns positiv in die Zukunft schauen, denn nach dieser seltsamen Zeit werden wir uns freuen, wieder sportlich aktiv sein zu können! Bei Rückfragen stehen der Vorstand, die Abteilungsleitungen oder die jeweiligen Trainer/innen gerne zur Verfügung.

 

Viele Grüße, bleibt gesund und vielen Dank für euer Verständnis!

 

Hermann Mölck, Bernd Verfürth

1. Vorsitzender,  2. Vorsitzender

#####